Sprachvermittlung im Zirkus Barbarella

Schade, die Woche ist vorbei. Ich komme im Herbst wieder. Zahra, 9 Jahre

Der Zirkus Barbarella ist ein Projekt, das seit 30 Jahren als „pädagogischer Wanderzirkus“ regionale Arbeit anbietet. Mit Besuchen und Einladungen pflegt er internationale Kontakte zu Jugendlichen auf dem afrikanischen Kontinent.
„Jonglieren mit Wörtern und Bällen“ ist das Motto für Angebote für migrantische und deutsche Kinder. Integration ist angesagt. In den ersten Jahren war das Erlernen der deutschen Sprache im Fokus, jetzt geht es um Enkulturation. Derzeit versuchen wir einen Weg über literarische Texte wie in 2019 „Die kleine Hexe“ und 2020 die „Bremer Stadtmusikanten“. Denn Literatur bietet einen guten Zugang zu den Grundmustern jeder Kultur.
Die gewählten Geschichten enthalten viele Bewegungselemente, die sich gut in zirzensischer Arbeit umsetzen lässt.

Kontakt

Zirkus Barbarella, Abt. des VGB e.V.
Regina und Reinhold Bömer
Bahnhofstraße 16 – 49406 Barnstorf
05442 – 991037
zirkus-barbarella [ät] welthaus-barnstorf.de