Qualifizierung für Ehrenamtliche (2 Tage)

Teilnehmendenzahl

6 bis 8

Alter

14 - 99 Jahre

Zirkuspädagog:innen

1

Ehrenamtliche

1

Dauer

2 Tage à 6 Stunden = 12 Stunden (à 60 Minuten)

An einem Wochenende werden Ehrenamtliche in kleiner Gruppengröße an 2 Tagen für jeweils 6 Stunden in ihrer Handlungskompetenz gegenüber bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen und/oder in zirkuspädagogischen Grundlagen geschult. Zudem kann Input zu verschiedenen aktuellen Themen gegeben werden (Gender, rassismuskritische Projektgestaltung, Nachhaltigkeit etc.). Ziel dieses Formates ist es, Ehrenamtliche in ihrer Arbeit zu unterstützen, zu qualifizieren und wertzuschätzen. Die Qualifizierung richtet sich an Ehrenamtliche, die in einem von Zirkus gestaltet Vielfalt geförderten Bündnis aktiv sind. Dieses Format kann auch mit Übernachtung gefördert werden. Bei minderjährigen Teilnehmenden muss eine Betreuung auch außerhalb des Trainings sowie eine Nachtbereitschaft gewährleistet sein.

Beispiel

Eine neu gegründete, sehr engagierte Kulturinitiative möchte in den Herbstferien eine Zirkuswoche für Kinder und Jugendliche anbieten. Bisher hat die Initiative nur wenige Projekte für Kinder und Jugendliche durchgeführt und zudem wenig Erfahrung mit transkultureller Projektgestaltung. Da viele Mitglieder der Initiative die Ferienwoche als Ehrenamtliche unterstützen möchten, soll eine zweitägige Qualifizierung für Ehrenamtliche mit zirkuspädagogischen Fachkräften durchgeführt werden. Am ersten Tag sollen pädagogische und interkulturelle Kompetenzen vermittelt und Gruppenprozesse analysiert werden. Am zweiten Tag soll ein Schwerpunkt auf der Vermittlung von zirkuspädagogischen Grundlagen gelegt werden, damit die Ehrenamtlichen den zirkuspädagogischen Fachkräften assistieren und selbst auch einfache Hilfestellungen geben können.

Beispiel für einen Tagesablauf

Tag 1
10:00 - 11:00 Uhr gemeinsames Frühstück
11:00 - 13:00 Uhr pädagogische Inhalte / Zirkustraining
13:00 - 14:00 Uhr gemeinsames Mittagessen
14:00 - 16:00 Uhr pädagogische Inhalte / Zirkustraining
16:00 - 17:00 Uhr Kaffeepause
17:00 - 19:00 Uhr pädagogische Inhalte / Zirkustraining
19:00 - 20:00 Uhr gemeinsames Abendessen
20:00 - 23:00 Uhr bei Übernachtung: Abendprogramm
23:00 - 08:00 Uhr Nachtruhe (mit ggf. Nachtbereitschaft)
Tag 2
08:00 - 09:00 Uhr gemeinsames Frühstück
09:00 - 11:00 Uhr pädagogische Inhalte / Zirkustraining
11:00 - 12:00 Uhr gemeinsames Mittagessen
12:00 - 14:00 Uhr pädagogische Inhalte / Zirkustraining
14:00 - 15:00 Uhr Kaffeepause
15:00 - 16:30 Uhr pädagogische Inhalte / Zirkustraining
16:30 - 17:00 Uhr Reflektion und Abschlussrunde
17:00 - 18:00 Uhr gemeinsames Abendessen