Zirkus spielen (für Kita- und Grundschulkinder, 10 Termine)

Teilnehmendenzahl

8 bis 12

Alter

4 - 10 Jahre

Zirkuspädagog:innen

1

Pädagogische Assistenz

1

Ehrenamtliche

1

Dauer

10 Termine à 1,5 Stunden = 15 Stunden (à 60 Minuten)

Dieses Format ist ein Kursangebot für Kinder von 4 bis 10 Jahren in Kita oder Hort.
Es findet als zusätzliches Angebot statt und ersetzt nicht das reguläre Kita- oder Hortangebot.
In kleinen Gruppen können die Kinder an 10 Terminen für jeweils 1,5 Stunden „Zirkus spielen“, kleine Kunststücke lernen und eine Aufführung für die Kinder ihrer Kita oder ihres Hortes vorbereiten.
Länge und Inhalt der Trainingseinheiten sind an die Bedürfnisse jüngerer Kinder angepasst.
Das Angebot findet möglichst in den Räumen der Kita, des Horts oder des Zirkusses statt.

Beispiel

Kinder in der Kita dürfen Zirkus spielen. Eine kleine Manege wird aufgebaut und die Kinder können Artist:innen sein.
Menschliche Pyramiden werden gebaut, sie balancieren auf der Laufkugel, sind Seiltänzer:in.
Diabolos, Pois, Bälle und Ringe fliegen durch die Luft. Die Kinder übernehmen spielerisch die Rollen im Zirkus und
empfinden jede neu gelernte Bewegung als Kunststück, das sie gerne präsentieren. Der Kurs endet mit einer kleinen
Aufführung für die Eltern und die anderen Kitakinder.

Beispiel für einen Trainingsablauf

10:00 - 10:15 Uhr Begrüßungskreis
10:15 - 10:30 Uhr Aufwärmspiele
10:30 - 11:15 Uhr Ausprobieren von Zirkusdisziplinen an verschiedenen Stationen
11:15 - 11:30 Uhr Abschlusskreis