Zirkuskurs (20 Termine)

Teilnehmendenzahl

12 bis 16

Alter

6 - 18 Jahre

Zirkuspädagog:innen

2

Ehrenamtliche

2

Dauer

20 Termine à 2 Stunden Zirkustraining = 40 Stunden (à 60 Minuten)

Der Zirkuskurs ist das klassische Angebot eines Zirkusprojekts in der kulturellen Jugendbildung.
Bei diesem Format kommen Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren wöchentlich für je 2 Stunden zu festen Terminen
zusammen, um verschiedene Zirkusdisziplinen auszuprobieren und zu vertiefen.
Der Kurs findet im Zirkus oder in den Räumlichkeiten eines weiteren Bündnispartners statt.
Er schließt mit einem Zirkusauftritt ab, bei dem alle ihre Fähigkeiten in der Gemeinschaft darstellen können.
Bei Interesse kann das Format auch als hybrides Zirkusprojekt umgesetzt werden, z.B. mit analogen und digitalen Terminen im Wechsel.
Dieses Format ist auch für die Umsetzung in Schulen geeignet, bitte beachten Sie dazu das Dokument „Leitfaden zur Antragstellung“.

Beispiel

Der Zirkuskurs ist das klassische Angebot eines Zirkusprojekts in der kulturellen Jugendbildung.
Bei diesem Format kommen Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren wöchentlich für je 2 Stunden zu festen Terminen zusammen, um verschiedene Zirkusdisziplinen auszuprobieren und zu vertiefen. Der Kurs findet im Zirkus oder in den Räumlichkeiten eines weiteren Bündnispartners statt. Er schließt mit einem Zirkusauftritt ab, bei dem alle ihre Fähigkeiten in der Gemeinschaft darstellen können. Bei Interesse kann das Format auch als hybrides Zirkusprojekt umgesetzt werden, z.B. mit analogen und digitalen Terminen im Wechsel. Dieses Format ist auch für die Umsetzung in Schulen geeignet, bitte beachten Sie dazu das Dokument „Leitfaden zur Antragstellung“.

Beispiel für einen Trainingsablauf

16:00 - 16:30 Uhr Begrüßungskreis und Warm Up
16:30 - 17:15 Uhr Grundlagentraining in verschiedenen Zirkusdisziplinen
17:15 - 17:45 Uhr Kreativtraining aus anderen kulturellen Bereichen (z.B. Tanz, Theater…)
17:45 - 18:00 Uhr Cool Down und Abschlusskreis