Zirkusworkshop (2 Tage)

Teilnehmendenzahl

8 bis 12

Alter

6 - 18 Jahre

Zirkuspädagog:innen

3

Dauer

2 Tage à 6 Stunden = 12 Stunden (à 60 Minuten)

Das Format „Zirkusworkshop“ richtet sich entweder an fortgeschrittene junge Artist:innen mit besonderen künstlerischen Talenten oder kann als niedrigschwelliges Kennenlernangebot genutzt werden, um Kinder und Jugendliche an regelmäßige oder mehrtägige Angebote heranzuführen (z.B. Format „Zirkuskurs“ oder Format „Zirkustage ohne/mit Übernachtung“). Der höhere Personalschlüssel und das Training in Kleingruppen an 2 Tagen für jeweils 6 Stunden ermöglichen sowohl die umfangreiche Betreuung der Kinder und Jugendlichen durch die zirkuspädagogischen Fachkräfte (Kontaktaufnahme und Vertrauensbildung) als auch weiterführende Workshops für Fortgeschrittene. Bei diesem Format ist kein Auftritt/Abschlussveranstaltung vorgesehen, damit sich stattdessen auf ein intensives Training konzentriert werden kann.

Beispiel

Ein Kinder- und Jugendzirkus hat bereits mehrmals Ferienwochen für Kinder- und Jugendliche mit erschwertem Zugang zu kultureller Bildung angeboten. Die Projekte sind sehr beliebt und viele Teilnehmer:innen nehmen nun schon zum wiederholten Mal teil. Diese Kinder haben mittlerweile eine Lieblingsdisziplin gefunden und beherrschen bereits das technische Grundwissen ihrer Disziplin. In den Ferienprojekten nehmen auch immer wieder viele Anfänger:innen teil, so dass dort oft wenig Zeit für ein vertiefendes Training bleibt. Fortgeschrittene Kinder und Jugendliche werden daher vom Bündnis gezielt dazu eingeladen, an zwei vertiefenden Workshopwochenenden mit dem Schwerpunkt Luftakrobatik bzw. Jonglage teilzunehmen.

Beispiel für einen Tagesablauf

10:00 - 10:30 Uhr Startkreis und Warm Up
10:30 - 12:00 Uhr Vertiefendes Training in Zirkusdisziplin
12:00 - 13:00 Uhr Kreativtraining
13:00 - 13:30 Uhr Mittagessen/Pause
13:30 - 15:00 Uhr Vertiefendes Training in Zirkusdisziplin
15:00 - 15:30 Uhr Improvisationsaufgaben/Mini-Präsentationen
15:30 - 16:00 Uhr Cool Down und Abschlusskreis